Werder Bremen im DFB-Pokalfinale 2010

Zum zehnten Mal hat es nun Werder Bremen ins DFB-Pokalfinale geschafft. Im heutigen Halbfinale erkämpfte sich Werder Bremen ein 2:0 gegen den letzten noch im Wettbewerb verbliebenen Fußball-Zweitligisten FC Augsburg. Die beiden Treffer für Bremen erzielte der überragende Marko Marin und Claudio Pizarro.

Auf wen die Bremer im Finale treffen steht indes noch nicht fest. Erst morgen entscheidet es sich, ob es Bayern München oder der FC Schalke sein wird.

1 Kommentar

  1. Pingback: Werder Bremen im DFB-Pokal-Finale

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.