Champions League Achtelfinal Auslosung 2009

Die Achtelfinal-Auslosung 2009 hätte für die beiden verbliebenen deutschen Mannschaften nicht unterschiedlicher ausfallen können. Während der FC Bayern München mit dem AC Florenz einen machbaren Gegner erwischt hat, muss der VfB Stuttgart gegen das wohl momentan beste europäische Team, dem FC Barcelona, antreten.

Während die Bayern-Verantwortlichen durchaus glücklich mit der Auslosung waren, äußerte sich VfB-Sportvorstand Horst Heldt fast schon demütig:

„Es war klar, dass wir einen großen Namen bekommen werden. Mit dem FC Barcelona haben wir eine der spielstärksten Mannschaften bekommen. Wir sind gegen den Titelverteidiger klarer Außenseiter“

Bayern München darf am 17. Februar 2010 (Heimspiel) und am 9. März 2010 (Rückspiel in Florenz) abtreten, während es für Stuttgart am 23. Februar 2010 (Heimspiel) und am 17. März (Rückspiel in Barcelona) ernst wird.

Anbei das Achtelfinale im Überblick:
AC Milan (ITA) – Manchester United FC (ENG): 16. Februar/10. März
Olympique Lyonnais (FRA) – Real Madrid CF (ESP): 16. Februar/10. März
FC Bayern München (GER) – ACF Fiorentina (ITA): 17. Februar/9. März
FC Porto (POR) – Arsenal FC (ENG): 17. Februar/9. März
Olympiacos FC (GRE) – FC Girondins de Bordeaux (FRA): 23. Februar/17. März
VfB Stuttgart (GER) – FC Barcelona (ESP): 23. Februar/17. März
FC Internazionale Milano (ITA) – Chelsea FC (ENG): 24. Februar/16. März
PFC CSKA Moskva (RUS) – Sevilla FC (ESP): 24. Februar/16. März

1 Kommentar

  1. toni

    Man darf gespannt sein, ob es dem VfB gelingt, Barca zu ärgern, und ob die Bayern die Fiorentina auf die „leichte Schulter“ nehmen oder nicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.